Infos & Rezepte rund um Kunst & Kräuter

Räuchern durchs Jahr

1. Was bedeutet Räuchern? Als Räuchern bezeichnet man das Verglühen ausgewählter, aromatischer Substanzen aus dem Pflanzenreich, auf glühender Kohle oder einer anderen Wärmequelle, wodurch bestimmte Duft- und Wirkstoffe freigesetzt werden. Die sich entwi...

Braunwurz (Scrophularia nodosa)

Jetzt im Herbst ist die richtige Zeit um Wurzeln auszugraben. Nützte die Heilkraft der Braunwurz für Hautkrankheiten und geschwollene Lymphknoten. Familie: Braunwurzgewächse (Scropholariaceae) Inhaltsstoffe: Saponine, Alkaloide, Flavonoide, Harapagosid, Auc...

Kornelkrische (Cornus mas)

Jetzt sind die Dirndln reif. Ich verarbeite die roten Früchte zu Marmelade, Fruchtsaft, falsche Oliven und Dirndlkernpolster. Andere Namen:  Dirndl, Herlitze, Dürlitze, Hirlnuss, Dirndling, Dirlitze Familie: Hartriegelgewächse Inhaltsstoffe: Vitamin A, B,...

Edel Gamander (Teucrium chamaedrys L.)

Schon unsere Urgroßeltern kannten die fiebersenkende und verdauungsfördernde Eigenschaften dieser Heilpflanze. Andere Namen: Echter Gamander, Schafkraut Pflanzenfamilie: Lippenblütler Inhaltsstoffe: ätherische Öle, Bitterstoffe, Gerbstoffe, Tannine Verwen...

Holunder (Sambucus nigra)

Viele Mythen und Sagen rankten sich um diese Pflanze. Das Unheil hatte keine Chance. Egal ob böse Dämonen oder Blitze, solange der Holler blühte waren Haus und Hof sicher. Andere Namen: Kelkenbusch, Ellhorn, Flieder, Schwarzholder, Holderbusch, Eller, Holde...

Gamander Ehrenpreis (Veronica chamaedrys)

Im Volksmund heißt der häufig vorkommende blaue Gamander-Ehrenpreis auch Gewitterblümchen, da man glaubte, dass er entweder in gewitterreichen Jahren vermehrt blüht oder sein Abpflücken Regen oder Gewitter hervorruft. Familie: Wegerichgewächse (Plantagin...